Häufige Fragen

Können individuell gestaltete Stammbäume und Ahnentafeln nachträglich erweitert oder korrigiert werden ?
Eine digital erstellte Arbeit (Datei) kann nachträglich immer bearbeitet werden, ein bereits erfolgter Ausdruck jedoch nicht. Eine geänderte Datei muß ggf. erneut gedruckt werden. Bei manuellen Arbeiten sind die Möglichkeiten sehr beschränkt und abhängig von der Art des Trägermaterials und quantitativem Umfang der vorzunehmenden Änderungen. Es besteht in jedem Fall die Möglichkeit, von vornherein klar definierten Raum für zukünftige Generationen freizulassen.

Sind Mehrfachfertigungen von manuell erstellten Arbeiten möglich?
Manuell erstellte Arbeiten können gescant und die so erzeugte Datei wieder in beliebiger Auflage ausgedruckt werden. Die entsprechende Arbeit kann auf Wunsch auch mehrfach manuell ausgeführt werden. Die Kosten für jede manuelle Mehrfertigung belaufen sich auf 80 % der ersten Ausführung.

Wie lange dauert die Ausführung einer individuellen Stammbaum-/Ahnentafelgestaltung?
Die Dauer der Ausführung hängt ab vom Umfang der Arbeit, von der Art der Darstellung, eventuell auch von der Länge der Diskussion zwischen Auftraggeber und Anbieter über Details der Darstellung, also alles zunächst unbekannte Größen. Kleinere Arbeiten (unter 50 Personen) dauern erfahrungsgemäß ca. 4 bis 8 Wochen, größere (3-stellige Personenzahlen) bis zu 6 Monaten.

Bis zu welcher maximalen Größe können Stammbäume/Ahnentafeln und Wappenmalereien ausgeführt werden?
Sowohl für manuelle Arbeiten als auch für Drucke von digital erstellten Arbeiten wird für extreme Größen Papier in Form von Rollenware eingesetzt. Die größte Rollenbreite beträgt in jedem Fall 150 cm. Die Rollenlänge bemißt sich in Metern (bis zu 10 m).

Wie lange dauert das Ausfüllen eines Ahnentafel-Vordrucks ?
Dies ist abhängig von der Art des Vordrucks und der Menge der einzufügenden Daten und Bilder. Die Bandbreite liegt bei ca. einer Woche für einen Vordruck mit 4 Generationen und ca. 4-6 Wochen für einen Vordruck mit 8 Generationen.

Können Vordrucke für Ahnentafeln auch als Datei erworben werden?
Nein. Wer die Vordrucke plagiieren möchte, muß sich schon die Mühe machen, dies ggf. ausgehend vom Druck zu tun und aufpassen, daß er bei der Weiterverbreitung nicht erwischt wird.

Warum gibt es keine Vordrucke für einen Stammbaum zum selbst Ausfüllen?
Auf einem Stammbaum oder einer Stammtafel werden i.d.R. ausschließlich Personen aufgeführt, die denselben Familiennnamen tragen, d.h. Personen in der männlichen, namensgebenden Generationenabfolge. In jeder Generation stehen dabei unterschiedlich viele Personen und dies wiederum in jeder Familie unterschiedlich. Eine universell einsetzbare, vorgefertigte Form wie bei Ahnentafeln, bei denen das Aufbauprinzip immer gleich ist, ist daher nicht möglich.

Wie lange dauert eine Wappenmalerei?
Die Dauer ist abhängig von Art und Größe der Arbeit. Die Bandbreite liegt bei ca. einer Woche für beispielsweise eine Malerei auf Format DIN A 5 und ca. 2 Monaten für eine Malerei auf Format DIN A 0.

Wie lange dauert die Neugestaltung eines Familienwappens?
Dies ist abhängig von der Länge der Diskussion zwischen Auftraggeber und Anbieter über die endgültige Form des Wappens und kann daher äußerst unterschiedlich ausfallen. Von Einreichung des neuen Wappens beim jeweiligen heraldischen e.V. bis zur Ausstellung des Wappenbriefes dauert es je nach gewähltem Verein und der gerade dort herrschenden Nachfrage ca. 4 Wochen bis ca. 4 Monate.

Kann die Neugestaltung eines Familienwappens ohne Registrierung in einer Wappenrolle in Auftrag gegeben werden?
Ja. Ohne Registrierung hat das neugestaltete Wappen jedoch keine rechtliche Relevanz im Sinne von §12 BGB. Dem Auftraggeber bleibt es hingegen unbenommen, selbst eine Eintragung in eine Wappenrolle seiner Wahl in die Hand zu nehmen.

Führt „GeneaGraphiks“ Ahnenforschungen durch?
Nein. Bei entsprechendem Bedarf sei auf die Links zu Berufsgenealogen und Links zu heraldisch-genealogischen Vereinen verwiesen. „GeneaGraphiks“ befaßt sich ausschließlich mit gestalterischen Aspekten.

Führt „GeneaGraphiks“ Wappenforschungen durch?
Nein. Die Forschung nach überlieferten Wappen ist eng verbunden mit der Ahnenforschung. Bei entsprechendem Bedarf sei wie in der vorstehenden Frage auf die Links zu Berufsgenealogen und Links zu heraldisch-genealogischen Vereinen verwiesen.